MOS / PILGRIM / SAP / BMD / Entrepreneurship-Schule / Fairtrade-Schule

Image Alt

Aktivitäten

  /  Aktivitäten

Die Aktivitäten des Jahrs 2022 waren den Feierlichkeiten zum 50jährigen Bestehen der HAK (und 52jährigen Bestehen der HAS) gewidmet. Zum offiziellen Festakt Ende November konnten Direktorin Sonja Hasler und ihr Kollegium viele Gäste aus Politik, Schulwesen und der Vergangenheit der Schule begrüßen. Landesrat Dorner und Bildungsdirektor Zitz gratulierten zum Jubiläum ebenso, wie Bezirkshauptmann und Landtagsabgeordnete Trummer, Landtagsabgeordneter

Unter dem Motto „WIR -GEMEINSAM“ verbrachten 1AK, 1BK und 1S Friedenstage auf der Burg in Schlaining. Workshops zu Teambuilding und Konfliktlösung mit vielen abwechslungsreichen Aktivitäten standen am Programm. Gemeinsam mit ihren Klassenvorständinnen Prof. Grainer, Prof. Kneisz und Prof. Geier konnten sich die Schüler:innen an diesem beiden Tagen in einem ganz anderen Rahme außerhalb der Schule

Früher war der Allerheiligenstriezel ein Armenbrot, das zu Allerheiligen und Allerseelen an Kinder und Arme verteilt wurde, damit diese als Gegenleistung für die Toten beten. Heute ist es noch immer üblich, diese schönen, geflochteten Striezel zu Allerheiligen zu verschenken, zum Beispiel an Patenkinder.Prof. Marion Stutzenstein hat sich vor Allerheiligen mit den Klassen 2ABK im katholischen Religionsunterricht

Vom 17.-22.10.2022 waren 12 Schülerinnen mit 3 Lehrpersonen zu Besuch an unserer rumänischen Partnerschule Colegiul Național Pedagogic "Carmen Sylva".  Neben den Präsentationen der teilnehmenden Schulen gab es bei dem Treffen in den altehrwürdigen Gemäuern der Schule Workshops zu den Traditionen verschiedener EU-Länder und zu traditionellen Tänzen der Länder der Partnerschulen. Wir sahen viel von unserem Gastland Rumänien bei

Wie werden eigentlich Zuckerln gemacht? Um das herauszufinden, begaben sich die Schüler:innen der 3ABK nach Wien und besichtigten die Zuckerlwerkstatt. Fasziniert von dieser Handwerkskunst erkundeten sie danach noch die Vergangenheit Wiens - durch Time Travel konnte ein guter Einblick darüber gewonnen werden. Ein Teil der Schüler:innen besuchte auch das Naturhistorische Museum, um sich dort ebenfalls

Im Rahmen des Festaktes zu 30/35 Jahre ERASMUS+ im Palais Wertheim in Wien wurde Frau Prof. Murschenhofer zur österreichischen ERAMSUS+Bostschafterin 2022 im Bereich Schulbildung ernannt. Mit ihrem Engagement und ihrer Begeisterung für andere Länder und Kulturen konnte die Professorin für Spanisch, Italienisch und Französisch viele Schüler:innen und Kolleg:innen an unserer Schule mitreißen. Sie findet immer wieder

FAIRTRADE-Bananen gibt es seit 20 Jahren in Österreich. Rund um den Welternährungstag am 16. Oktober haben engagierte FAIRTRADE-Gemeinden, FAIRTRADE-Schulen und Weltläden zahlreiche Veranstaltungen in ganz Österreich durchgeführt und dabei faire Bananen verteilt. Auch wir haben mitgemacht, um darauf aufmerksam zu machen, dass jede:r sich für mehr Fairness im Bananenanbau einsetzen kann. Zusätzlich zu den Bananen wurden auch

Das EU-Programm ERASMUS+ bietet für Schüler:innen und Lehrer:innen viele unterschiedliche Möglichkeiten. Unsere Schule nutzt diese Chance schon seit Jahrzehnten - aktuell laufen 3 Projekte, das nächste steht schon in den Startlöchern! Die Koordination der Projekte liegt bei Prof. Sigrid Murschenhofer, Prof. Eva Tajmel und Prof. Norbert Liebentritt, die auch die Ansprechpartner:innen an unserer Schule sind. Bei den

Am Tag der Sprachen arbeiten unsere Schüler:innen mit der vom österreichischen Sprachenzentrum empfohlenen Lernapp "Language challenges". In dieser App geht es darum, gesprochene Sprachen zu erkennen, Bilder aus verschiedenen Ländern zuzuordnen und viele lustige und interessante Aufgaben zum Thema Sprachenvielfalt zu lösen. Die Schüler:innen waren mit Spaß und großem Engagement bei der Sache - hier ein