MOS / PILGRIM / SAP / BMD / Entrepreneurship-Schule / Fairtrade-Schule

Image Alt

Erasmus+

Übersicht

Unsere Schüler*innen profitieren schon seit über 3 Jahrzehnten von EU-Austauschprojekten.
Seit 2014 fördert das Programm Erasmus+ persönliche Begegnungen, digitalen Austausch und gemeinsame Projekte für Schulen. Tausende Lehrkräfte und Schüler*innen aus europäischen Ländern konnten Europa damit neu erleben und kennenlernen.
Auch unsere Schule hatte und hat Partnerschaften mit vielen Ländern, u.a. Irland, Spanien, Italien, Finnland, Deutschland, Tschechien, Rumänien und Frankreich.
Wir nehmen derzeit an 3 Projekten der Schulbildung teil:

„e-CH@T - European Cultural Heritage and Tourism“

„Active Agents Embracing Diversity“

DiViNe

Schüler*innen, die in ERASMUS+ hineinschnuppern möchten, können sich erst einmal an einem Treffen an unserer Schule beteiligen und den Spirit kennenlernen.
Wer dann mehr möchte, kann sich für die Teilnahme an einem einwöchigen „short term stay“ bewerben.
Und dann gibt es auch die Möglichkeit, für 2 Monate an einem „long term stay“ an einer unserer Partnerschulen teilzunehmen und dafür im Gegenzug 2 Monate lang eine Schüler*in in der eigenen Familie aufzunehmen.
Ein Lehrerfortbildungsprojekt ermöglicht es Lehrer*innen der BHAK Oberpullendorf,  in anderen europäischen Ländern internationale Fortbildungen zu verschiedenen Themen (digitale Kompetenz, Fachbereiche wie Naturwissenschaften, Sprachen  etc., Entrepreneurship Education, …) zu absolvieren. So vernetzen wir uns mit internationalen Kolleg*innen, bilden uns weiter und festigen die europäische Identität.
Unsere Schule ist bis 2027 für Erasmus+ akkreditiert und hat sich damit qualifiziert, um auch in den kommenden Jahren Schüler-Projekte mit anderen europäischen Schulen durchzuführen, sich mit europäischen Lehrkräften durch „Job Shadowing“ zu vernetzen und an internationalen Fortbildungen teilzunehmen .
Das Ziel von ERASMUS+ ist die Stärkung der europäischen Identität unserer Schüler*innen und Lehrer*innen sowie die Vernetzung mit Menschen gleichen Umfelds in anderen europäischen Ländern.