MOS / PILGRIM / SAP / BMD / Entrepreneurship-Schule / Fairtrade-Schule / ÖBM / MINT

Image Alt

Juni 2024

  /    /  Juni

Die Klasse 3BK der HAK Oberpullendorf wurde für ihre Teilnahme an der Aktion „Burgenland radelt“ belohnt. LR Dorner überreichte ihnen persönlich einen unter allen teilnehmenden Klassen, die mindestens 500 km erreicht hatten, verlosten Geldpreis und lobte die Teilnahme der gesamten Schule an der Aktion. Die motiviertesten, am weitesten geradelten, SchülerInnen aus unterschiedlichen Klassen konnten sich außerdem

In der vorletzten Schulwoche tauchten 7 Schüler:innen der 3AK gemeinsam mit Frau Prof. Marinov-Klein und Herrn Prof. Müller in das Leben in Bella Italia ein. Jeden Tag standen Besichtigungen auf dem Programm, um Kultur, Land, Leute und Kulinarik besser kennenzulernen. Die Gruppe reiste dabei nach Bologna, Firenze, Siena, Pisa und Viareggio und konnte viele neue Eindrücke

Zum mittlerweile 3. Absolvent:innen-Treffen durften wir wieder zahlreiche Ehemalige in unserer Schule begrüßen. Der Jahrgang, der heuer 20jähriges Matura-Jubiläum hat, traf sich gemeinsam mit ihrer ehemaligen Klassenvorständin Prof. Nestl. Der zweite Klassenvorstand des Jahrgangs, Prof. Poor, ist leider schon verstorben. Auch weitere Absolvent:innen aller Altersgruppen fanden sich zum gemütlichen Beisammensein mit den Klängen unserer Schulband ein,

Die 2. Klassen HAK setzten sich im NAWI-Unterricht mit den ökologischen und sozialen Problemen rund um Bauwollanbau und Billigproduktion von Textilien auseinander. Dabei schauten sie verschiedene Dokus rund um die unterschiedlichen Produktionsländer, Umweltdramen und Ausbeutung von Bauern und Arbeitern an. In Form von Statements und Zeichnungen reflektierten sie über das Gesehene - aus diesen unterschiedlichen Beiträgen

Demokratie als Grundstein für ein soziales Miteinander? – Die Entwicklung demokratischer Überzeugungen und Kompetenzen ist ein langer Prozess und hängt auch von sozialen, politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ab. Gemeinsam mit Manuela Mittasch von Young Caritas setzte sich die 1s damit auseinander, was es heißt, in einer demokratischen Gesellschaft zu leben.Die Schüler:innen der 1s erfuhren spielerisch, welche

Welche Stationen erlebt ein Flüchtling bis er von seinem Heimatland im Zielland ankommt? Mit welchen Herausforderungen und Hindernissen sind geflüchtete Menschen konfrontiert? Und was braucht ein Asylwerber, um überhaupt einen Antrag stellen zu können?Diese und viele weitere Fragen diskutierten die 2. HAK-Klassen im YoungCaritas Workshop 'Auf der Flucht'.Durch die interaktive Simulation konnten sich die Schülerinnen und

„Eine Tür in eurem Leben schließt sich nun und viele neue Türen stehen euch offen“, gab Direktorin Sonja Hasler den Absolvent:innen mit auf den Weg. Direktorin Hasler betonte, dass sdie umfassende allgemeinbildende und wirtschaftliche Ausbildung an der unserer Schule ein gutes Rüstzeug für die Zukunft bietet, mit dem man je nach Wunsch direkt in die Berufswelt

Die Sommersportwoche in Podersdorf war ein voller Erfolg für die 45 teilnehmenden Schüler:innen der ersten Klassen! Die Aktivitäten umfassten Surfen, Segeln, Reiten, Beachvolleyball, Tischtennis, Badminton, Squash, Paddel und Tennis, was allen Teilnehmer:innen viel Spaß und sportliche Herausforderung bereitete. Ein weiteres Highlight war die Radtour in das Weltkulturerbe Neusiedler See, bei der die Schüler:innen die Schönheit und