MOS / PILGRIM / SAP / BMD / Entrepreneurship-Schule / Fairtrade-Schule / ÖBM / MINT

Image Alt

Juni 2023

  /    /  Juni

Der traditionelle Lehrer*innenausflug führte das Kollegium unserer Schule heuer nach Kobersdorf. Dort wurden der Friedhof sowie die renovierte und zum Kultur- und Gedenkort ausgebaute Synagoge Kobersdorfs besichtigt. Dr. Josef Tiefenbach informierte über die Geschichte des jüdischen Kobersdorfs und ein zugleich stattfindendes Symposium in der Synagoge vermittelte einen guten Eindruck vom neuen Nutzung des Gebäudes, das jahrzehntelang

Die Schülerinnen des Peer-Mediations-Teams nahmen in der letzten Schulwoche an einem Workshop teil, bei dem sie anschließend gemeinsam mit Prof. Buzanich und Prof. Wiedenhofer in unserer Schule übernachteten. Bei diesem Workshop lag der Schwerpunkt auf der Auseinandersetzung mit verschiedenen Gesichtspunkten von Konflikten. Dazu kamen Übungen und Aktivitäten zum Teambuilding. Der Abend klang dann mit Grillen und

Wir konnten heuer als erstes "Ökolog"-Projekt eine Wiese vor unserer Schule schaffen, die für Pflanzen, Insekten und andere Tiere Lebensraum bietet. 23 unterschiedliche Arten von Kräutern konnten wir dort bestimmen, vom wilden Thymian bis zur Wiesen-Flockenblume. Die Schüler*innen der 2AK und 3BK haben voller Kreativität Info-Plakate zu der Aktion entworfen, von denen 3 ausgewählt und rund

Schülerinnen des Peer-Mediations-Teams organisierten in der letzten Schulwoche die Verpflegung der ERASMUS-Gäste mit Toasts in allen Variationen von "klassisch" bis "vegan". Auch die anderen Schüler*innen und Professor*innen konnten Toasts bestellen. Dabei lag die gesamte Organisation in den Händen der Schülerinnen. Die Toast-Berge in unserer Schulküche waren beeindruckend und über 100 Toasts wurden pünktlich und zur Zufriedenheit

In der letzten Schulwoche war für drei Tage eine Gruppe der Schule "KLAX" aus Berlin bei der 3BK zu Gast. Die Schüler*innen beschäftigten sich mit den SDGs und dem Fall des Eisernen Vorhangs. Es gab Workshops, gemeinsame Freizeitaktivitäten und Exkursionen, z.B. in den "Gedenkpark Paneuropäisches Picknick" bei Sopron. Organisatorin war Prof. Eva Tajmel. Die Tage vergingen

"Wir zeigen euch, wie einfach Nachhaltigkeit sein kann" - mit diesem Gedanken organisierte die 3BK gemeinsam mit Prof. Eva Tajmel in der letzten Schulwoche einen Kleiderflohmarkt - Motto: "Our sale is full of HAPPINESS". Der Flohmarkt stand allen Schüler*innen und auch den ERAMSUS-Gästen aus Berlin offen. Der Erlös wurde an Organisationen für bedürftige Kinder gespendet -

Barcelona empfing unsere Spanisch-Schüler*innen der 3ABK mit strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Es war klar, dass die kommenden Tage voller spannender Entdeckungen und unvergesslicher Erlebnisse sein würden.  Vormittags besuchte die Gruppe, die in Gastfamilien untergebracht war, eine Sprachschule und am Nachmittag erkundeten sie in bester Stimmung Barcelona und Umgebung inklusive der köstlichen regionalen Küche. Dabei konnten sie

Die Reise der Italienisch-Gruppe des 3. Jahrgangs führte heuer nach Bologna und Florenz. Schwerpunkte der Reise waren Sprache, Kultur, Kunst und Kulinarik unseres Nachbarlandes. Begleitet von Prof. Marinov-Klein und Prof. Prandl konnten die vier Schüler*innen mehrere norditalienische Städte kennenlernen, voll in die italienische Lebenswelt eintauchen und ihre Sprachkenntnisse erproben.

Die 4. Klasse der Volksschule Oberpullendorf besuchte uns einen Vormittag lang und wurde dabei von der 3BK sowie den Professorinnen Heinrich, Kraly-Stinakovits und Binder-Schöll betreut. Die Volksschüler*innen waren sehr aufgeregt, eine "Schule für Große" kennenlernen zu dürfen und verstanden sich prächtig mit den älteren Schüler*innen. Die Viertklässler*innen durften sich alles anschauen, waren zu einem Stationenbetrieb zum