MOS / PILGRIM / SAP / BMD / Entrepreneurship-Schule / Fairtrade-Schule

Abschied von unseren spanischen Erasmus+ Long Term Schüler:innen

Seit Ende September waren 5 spanische Schülerinnen und 1 Schüler bei uns an der Schule zu Gast. Sie waren für einen Erasmus+ Langzeitaufenthalt von 60 Tagen ausgewählt worden und kamen von unserer E+ Partnerschule IES Las Maretas auf Lanzarote nach Österreich. Organisiert wurde der Aufenthalt von Prof. Sigrid Murschenhofer.

Während ihres Aufenthaltes im Mittelburgenland lebten Daniela, Sheryl, Ekaterina, India, Andrea und Nicolás bei Gastfamilien und besuchten den Unterricht an unserer Schule. Sie nahmen am Schulgeschehen teil und konnten sich rasch mit Schüler:innen aus unseren Klassen anfreunden.

Im Spanischunterricht verschiedener Klassen berichteten die Jugendlichen über ihre Heimat, zeigten eine interessante Präsentation und stellten sich als Konversationspartner:innen zur Verfügung.

Die zwei Monate vergingen wie im Flug, die Sechs lernten die Kultur Österreichs kennen sowie die Unterschiede des Klimas und der Natur und wurden an ihrem letzten Tag bei uns als kleine Sensation sogar vom ersten Schneefall überrascht.

Direktorin Sonja Hasler verabschiedete die Spanier:innen herzlich und verteilte zum Abschied kleine Erinnerungen an unsere Schule und den Aufenthalt in Österreich.

Anfang Jänner 2022 bekommen dann 6 Schülerinnen unserer Schule die Chance, an einem Gegenbesuch auf Lanzarote teilzunehmen und dort 2 Monate die kanarische Schule zu besuchen, Menschen und Kultur kennen zu lernen und natürlich ihre Spanischkenntnisse zu erproben und zu erweitern.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.