MOS / PILGRIM / SAP / BMD / Entrepreneurship-Schule / Fairtrade-Schule

Image Alt

Peer-Mediation

Was ist Peer-Mediation?

Peer-Mediation ist die Vermittlung bei Konflikten unter Gleichaltrigen durch Schülerinnen und Schüler, die zu Peer-Mediatorinnen und -Mediatoren ausgebildet werden.
Die Peers unterstützen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler bei der Aufarbeitung und Lösung von Konflikten. Sie helfen den Streitenden, eine für beide Seiten zufrieden stellende Vereinbarung für ihr Problem zu finden. Peer-Mediation erfolgt auf freiwilliger Basis und nach bestimmten Regeln.

Ziele der Peer-Mediation

Verbesserung des sozialen Klimas in der Schule

Baustein der Gewaltprävention

Förderung von Toleranz und Konfliktfähigkeit

Entwicklung eines Rechtsbewusstseins

Übertragung von mehr Eigenverantwortung

Vermittlung von sozialer Kompetenz

Entlastung der Lehrkräfte von Alltagskonflikten der Schülerinnen und Schüler

Grundregeln für die Peers

Wir werden aktiv, wenn ihr freiwillig zu uns kommt.

Wir garantieren euch, dass wir euch beide als gleichwertige Menschen sehen und neutral bleiben.

Wir passen darauf auf und sind verantwortlich, dass ihr gut miteinander reden könnt.

Wir achten darauf, dass ihr die Spielregeln einhaltet (z. B. jede bzw. jeder darf ausreden, keine Beleidigungen und Beschimpfungen, keine körperliche Gewalt).

Wir hören euch aktiv zu.

Wir geben euch keine Ratschläge und Rezepte, sondern ihr selbst sucht nach der besten Lösung.

Wir sind zur Verschwiegenheit verpflichtet und erzählen nichts weiter.

Ausbildung

Die Peers lernen in den Seminaren

Grundlegende Kenntnisse über Konflikte

Theorie und Praxis der Mediation

Bei einem Konflikt neutral zu bleiben

Aktives Zuhören

Lösungen finden helfen

Abschluss eines Mediationsprozesses, Verträge formulieren

Erkennen und Abgrenzung von Aufträgen, für die sie nicht zuständig sind

Sich in der Schule mit der neuen Funktion zu präsentieren

Vermittlung wichtiger Kompetenzen für das Privat- und Berufsleben

Soziale Kompetenz

Konfliktlösungskompetenz

Kommunikations- und Gesprächsführungskompetenz

Mediationskompetenz

Selbstkompetenz

Teamkompetenz

Wir freuen uns
auf dich!